Traumrausch




"Du bist mein Ladekabel immer wenn ich schwach bin gibst du mir neue Energie"
baby ganz romantisch, youwerealwayshardtohold (via emotionskunst)

(via julmorlatze)

kxpfschuss:

pueriluna:

augenpruefer:

gratisangst:

gehts noch? erstmal ist das mein foto und man kann die quellenangabe dareinsetzen. zweitens: warum seid ihr so bescheuert und nehmt mich als ‘thinspo’? einen tag später wurde ich ins krankenhaus eingewiesen und per infusion ernährt. und all diese kommentare von wegen: “warum kann ich nicht so sein?” kotzen mich so an. warum ihr nicht so seid? WEIL ANOREXIE EINE KRANKHEIT IST UND KEINE DIÄT!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ihr habt keine anorexie, ihr seid beschissene pro anas, die sich sowas wünschen. wünscht ihr euch wirklich nichts essen zu KÖNNEN? und wenn ihr es mal schafft, ein brötchen zu essen, es wieder auszukotzen bis blutklumpen kommen? ihr widert mich so an. ich konnte kaum die treppe hochlaufen. mir war bei 35 grad letzten sommer kalt. ihr werdet euch nie als dünn ansehen. nie. wünscht ihr euch psychiatrieaufenthalte? essenspläne? zusammenbrüche, wegen essen? blaue flecken überall? blaue fingernägel? wollt ihr eure eltern am boden zerstört sehen? willst du sehen, wie deine mutter morgens an deinem bett sitzt, weinend und dir sagt, dass du sterben wirst, wenn du jetzt nicht ins krankenhaus gehst? willst du mit deinen eltern shoppen gehen, weil nichts mehr passt und dir hosen in kindergröße kaufen und die sogar nach zweimal einlaufen nicht passen? willst du haare auf dem rücken? willst du dich mit essen vollstopfen und euren ganzen abfluss mit kotze verstopfen? ich verstehe euch nicht. allein, wenn ich an letztes jahr zurückdenke, muss ich schon heulen und das tu ich auch gerade. es war die schrecklichste zeit in meinem leben, meine familie so am ende gesehen zu haben. ich bin nach zwei klinikaufenthalten und einem krankenhausaufenthalt wieder rückfällig geworden und mein gott, das wünsche ich nichtmal dem schlechtesten menschen im ganzen universum. ca. 20% sterben an anorexie. bei jedem mal brechen könnt ihr sterben. ihr könntet nie wieder aufwachen, wenn ihr einschlaft weil euer herz irgendwann nicht mehr mitmacht. das ist keine diät, das ist keine entscheidung, das ist kein lifestyle. das ist langsamer und qualvoller suizid. das ist eine krankheit, von der du vielleicht niewieder loskommst. das ist eine sucht, die dich und dein gesamtes umfeld zerstören wird. das ist krankenhausaufenthalte, klinikaufenthalte. das ist ernährung per schlauch. das ist kotzen auf dem schulklo. das ist eine woche nichts essen. das ist angst vor salat haben. das ist isolation. das ist bingen und kotzen, sogar wenn freunde bei dir sind. das wollt ihr nicht. schiebt euch euer pro ana in euren scheiß hals und erstickt daran. 

sollte jeder auf seinem blog haben. danke für den kommentar.

bitte nehmt euch das zu herzen. 

ich hab zwar keine Anorexie aber das ist einfach nur wahr.
+